Yumiko Fässler

Ich bin in Japan aufgewachsen und wohne seit 1980 in der Schweiz.  Meine Leidenschaft für das Fotografieren hat angefangen, als mein Enkelkind geboren wurde. Ich habe es jedes Wochenende fotografiert. Nicht alle Fotos waren gut. Meine Tochter hat mir empfolen, einen Fotokurs zu besuchen. Damals hatte ich nicht einmal meine eigene Kamera. Zum Glück hatte meine Tochter eine Spiegelreflex-Kamera. Ich habe mit dieser Kamera den Fotokurs besucht. Es hat mir so Spass gemacht, dass es mich zum Fotoverein geführt hat.

Ich habe neue Leute kennengelernt, die viel Spass haben zum Fotografieren. Ich bekomme Hinweise und Unterstützung. Ein ganz tolles kollegiales Verhältnis.

Wir machen Ausflüge am Wochenende, dabei wird viel fotografiert. Ich komme an Orte, die ich sonst nicht kennenlernen würde.

Ich fühle mich wohl im Fotoverein.

Yumiko Fässler